Direkt zum Inhalt

FROHE WEIHNACHTEN, IHR WUNDERBARES LIEBEN

Es ist Heiligabend. Ich stehe mitten auf dem Rasen am frühen, weiß gepuderten Morgen. Milo rennt fröhlich im Mondlicht umher und leckt den Schnee. Morgen kommt der Rest der Herde...

Es ist Heiligabend. Ich stehe mitten auf dem Rasen am frühen, weiß gepuderten Morgen. Milo rennt fröhlich im Mondlicht umher und leckt den Schnee. Morgen kommt der Rest der Herde wieder nach Hause.

Ich drehe mein Gesicht zum Morgenhimmel und spüre winzige Schneeflecken auf meinem Gesicht. Es ist still. Kein Wind. Nur wir, ich, Milo und das Universum.

Es ist so still und ich kann fast spüren, wie sich das Universum sanft entschuldigt. Sie habe sich auf allen Ebenen eingelebt, sagt sie. Sie hat meine Grenzen getestet. Sie hat mich geschubst, gezogen und zerrissen, vielleicht etwas mehr, als sie sollte, gibt sie zu.

Also hat sie letzte Woche versucht, ihre weltbewegenden Taten wiedergutzumachen und wie Lady bei Lufsen (mir) ein Leckerli nach dem anderen verteilt ... und ich habe gemerkt, ich habe die Erleichterung gespürt, ich habe wunderschönes erlebt Schmetterlinge im Bauch, ich habe gelacht, ich habe Anrufe erhalten, die mir eine lang ersehnte Zukunft versprachen, ich habe mich geliebt gefühlt und gestern, als ich im Café herumalberte – all diese Gespräche mit dir, all die Umarmungen, all das Ermutigung, all die Liebe. Die Schneeflocken kommen mit der Veränderung.

Wir gehen hinein, um Kaffee und Feuer und Wärme zu trinken, setzen uns hin und warten auf den Weihnachtsmann ♥️

Frohe Weihnachten ihr Lieben. Gemeinsam bewirken wir Wunder. Gemeinsam erschaffen wir Magie. So wie ich dich liebe ♥️ m.

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Beginn mit dem Einkauf

Optionen wählen